D/FTV Kappel Blog

  zurück

Volleyball Damen unlizenziert

Mo 04.11.2019 21:30
Autor: D/FTV Kappel
Erstes Meisterschaftsspiel Der erste Satz lief zu Beginn gut, wir konnten unsere Führung ausbauen. Jedoch gegen Mitte fingen wir an, immer hektischer zu spielen, was viele Fehler bedeutete, vom Service wollen wir nicht sprechen. Am Schluss konnten wir uns nochmals fangen, aber haben unsere Nerven verloren und auch das Spiel mit 28:30. Nun wollen wir es im zweiten Satz besser machen. Doch der Satz begann so, wie es nicht laufen soll. Eigenfehler, keine Konstanz, falsche Aufstellung, schlafen. Der Satz ging mit 18:25 an Flumenthal. Mit einem Wechsel der Aufstellung soll neuen Schwung aufkommen. Die Eigenfehler konnten wir minimieren und fanden mehr zu unserem Spiel. Sieg für Kappel mit 25:23 So wollten wir weiter machen, was uns auch gelang. Ziel: Punkt für Punkt weiterspielen, uns nicht aus der Ruhe bringen und unser Ding durchziehen. Einen erneuten Sieg für Kappel mit 26:24 Satz fünf, bei dem wieder alles offen ist. Doch schon zu Beginn kam der Druck, dass wir gewinnen wollen. Dadurch wurde das ganze Spiel wieder hektischer, mit Fehlern, die zu vermeiden gewesen wären. Satzverlust an Flumenthal mit 11:25 Nun heisst es, im Training wieder Vollgas geben. Damit beim nächsten Spiel die vielen Fehler vermieden werden können. Hoooooooooooot Shoot

Kommentare (0)

Neuer Kommentar

Name *
Email (sichtbar)
Homepage (sichtbar)
Kommentar *
Sicherheitscode *
Security Code
 

 

16.01.2020 18:32

54. Generalversammlung

16.01.2020 18:28

Adventsfeier 2019

08.12.2019 10:59

D/FTV Kappel gegen TSV Kestenholz

Events

07.03.2020

Winter Weekend

Match / Wettkampf

28.06.2020

18. Borncup Open-Air Volleyballturnier