D/FTV Kappel Blog

  zurück

Spiel Nummer 4:Heimspiel gegen TSV Wangen

Di 12.11.2019 23:00
Autor: D/FTV Kappel
Das wichtigste zuerst: wir haben 2 wertvolle Punkte geholt. Nun aber von Anfang an: mit einem souveränen ersten Satz haben wir eine gute Basis gelegt. Im zweiten Satz war dann das Ziel zu zeigen, wie wir Volleyball spielen. Dies endete in mehreren Ballwechsel, die deutlich mehr als drei Mal über das Netz hin und her wechselte. Wir gewannen zwar diesen langen Ballwechsel, trotzdem gelang es uns nicht, auch den zweiten Satz zu holen. 1:1 - so zu sagen 0:0...:) Der dritte Satz war dann so deutlich, dass wir wohl aus dem Fastschlaf gerissen wurden, denn wenn wir nach diesem 13:25 nicht reagierten war das Spiel schnell zu Ende. Im vierten Satz zeigten wir dann unsere mentale Stärke und holten mit einem äusserst knappen Sieg schon mal einen Punkt. 22.20 Uhr: Seitenwechsel und auf gehts in den 5. Satz. Der Siegeswille ist klar vorhanden. Die ersten acht Punkte im letzten Satz dominierten wir. Dann der erneute Seitenwechsel und einige verlorene Punkte - Stand 12:14 - es bleibt spannend bis zum letzten Punkt. Die Energiereserven sind langsam ausgeschöpft, die Reserve auf der Bank - hmm - bescheiden, mit einer Person. Umso grösser die mentale Stärke und der Siegeswille. Endresultat: 16:14 für Kappel Ein Krimi bis zum Schluss!

Kommentare (0)

Neuer Kommentar

Name *
Email (sichtbar)
Homepage (sichtbar)
Kommentar *
Sicherheitscode *
Security Code